Sie haben Interesse an easyCredit?

Angebot berechnen Zum Filialfinder
Jetzt berechnen
14. Januar 2019
von easyCredit

Autokauf beim Händler – Barzahlen oder Finanzieren?

Ramona ist happy mit ihrem finanzierten Neuwagen namens „Willy“. iStock.com/Geber86

Ein Neuwagen ist der Traum vieler Autofans. Modell, Ausstattungsmerkmale oder Finanzierung: Autokäufer müssen beim Neukauf viele Entscheidungen treffen. Und jede Wahl kostet Geld. Die gute Nachricht: Mit der richtigen Strategie können Sie auch beim Neukauf viel sparen. Diese Erfahrung hat Ramona gemacht. Sie sicherte sich beim Kauf ihres neuen Fahrzeugs einen satten Rabatt.

 

Der gute Fritz wird langsam alt und teuer. Erst war die Elektronik kaputt, jetzt ist der Ölverbrauch zu hoch und der Auspuff macht auch seltsame Geräusche.

Ramona ist reif für einen Neuen, bevor die richtig teuren Reparaturen losgehen. Schon jetzt hat sie viel Geld in ihren 14 Jahre alten Kleinwagen namens Fritz gesteckt. Sie sucht ein verlässliches Auto und möchte sich nicht wieder mit teuren Reparaturen rumschlagen. Diesmal soll es daher ein Neuwagen sein, bei dem Ramona außerdem von der gesetzlichen Mängelhaftung und der Herstellergarantie profitiert.

 

Welche Leistungen sind beim Neuwagenkauf garantiert?

Herstellergarantie

Die Hersteller- oder Neuwagengarantie ist freiwillig. Sie steht für das Versprechen, dass der Neuwagen eine Weile hält. Sie gilt ab Zulassung zwischen zwei und sieben Jahre für alle Teile des Autos. Ausgenommen: Verschleißteile und Betriebsstoffe. Die Garantieleistungen bestimmt der Hersteller. Er kann sie an Bedingungen knüpfen (beispielsweise die Einhaltung aller Inspektionen). Hält man sich nicht daran, erlischt die Garantie. Geht etwas innerhalb der Garantiefrist kaputt, haben Käufer das Recht auf kostenlose Reparatur. Preisminderung oder Rückabwicklung ist über die Garantie nicht vorgesehen.

Mängelhaftung

Die Gewährleistung ist hingegen gesetzlich geregelt. Hier haftet der Verkäufer für Mängel, welche bei Übergabe des Fahrzeugs bereits vorhanden, dem Käufer jedoch nicht bekannt sind. Die Gewährleistungsfrist beträgt grundsätzlich zwei Jahre und beginnt mit Übergabe des Fahrzeugs an den Käufer.

Anschlussgarantie

Die Anschlussgarantie startet im Anschluss an die Neuwagengarantie und muss zusätzlich abgeschlossen werden. Für sie muss der Autokäufer extra zahlen. Sie kann beim Neuwagenkauf abgeschlossen werden. Manche Hersteller bieten den Abschluss auch bis kurz vor Ablauf der Neuwagengarantie an. Die Leistungen der Anschlussgarantien sind oft identisch mit denen der Neuwagengarantie. Sogenannte Baugruppengarantien leisten weniger. Sie greifen nur bei bestimmten Autoteilen, wie dem Antriebsstrang, der Elektronik oder dem Fahrwerk.

Händlerkredit oder Barzahlung? Wo gibt es den besten Preis?

Ramona recherchiert auf Vergleichsplattformen, liest Testberichte, vergleicht und rechnet hin und her. Schließlich landet sie bei einem Benziner mit Klimaanlage aus deutscher Fabrikation für einen Listenpreis von 12.225 Euro.

Der Händler bietet ihr eine sogenannte Drei-Wege-Finanzierung über die Herstellerbank mit einer Laufzeit von 48 Monaten an:

  • Anzahlung: 3.056,25 Euro
  • Jährliche Fahrleistung: 15.000 km
  • Effektiver Jahreszins: 2,99%
  • 48 Monatsraten à 95,39 Euro
  • Schlussrate: 5.461,82 Euro
  • Gesamtbetrag: 13.096,79 Euro

Der Vorteil: Die Monatsraten erscheinen verlockend gering. Nachteile für Ramona sind allerdings, dass 25 Prozent angezahlt werden müssen und die Schlussrate ebenfalls hoch ausfällt. Der Händler weist sie darauf hin, dass sie die Schlussrate auch weiterfinanzieren oder das Auto einfach zurückgeben kann.

Was ist eine Drei-Wege-Finanzierung?

Der Käufer finanziert sein neues Fahrzeug hierbei in drei Schritten:

1. Er leistet zunächst eine Anzahlung für seinen Neuwagen.

2. Über eine definierte Laufzeit zahlt er seine monatlichen Raten.

3. Nach der Laufzeit ist die Schlusszahlung fällig.

 

Vorteil: Die Monatsraten sind niedrig.

Nachteil: Die Gesamtbelastung ist durch die Schlusszahlung höher als beim klassischen Autokredit. Die hohe Schlusszahlung lässt sich nur umgehen, indem eine Anschlussfinanzierung in Form eines neuen Darlehens aufgenommen wird.

Ramona scheut die hohe Anzahlung und die Schlussrate des Drei-Wege-Kredits und macht dem Händler einen Gegenvorschlag:

Was, wenn sie bar zahlen würde? Ramona verspricht sich einen satten Rabatt, denn auch der Verkäufer profitiert von der Barzahlung: Sie entlastet seine Buchhaltung und er kann das Geld direkt selbst anlegen.

In Ramonas Fall ist ihm das ganze 20 Prozent Rabatt auf den Listenpreis wert.

Na, das klingt doch gut, denkt sich Ramona, und sieht sich nach einem passenden Privatkredit um. Denn ihr Erspartes hat ja leider fast vollständig der liebe Fritz verbraucht. Und wenn sie es schlau anstellt, macht sie trotzdem den besseren Deal.

 

Mehr Rabatt mit einem Autokredit von easyCredit

Im Internet stößt sie auf den Autokredit von easyCredit. In den Online-Kreditrechner gibt sie den Betrag 12.000 Euro ein und wählt eine Mindestlaufzeit von 48 Monaten aus. Als monatliche Rate zeigt ihr der Online-Kreditrechner einen Schätzwert von 288 Euro an. Der Kredit würde sie also 1.808 Euro kosten – deutlich weniger, als sie mit dem Rabatt spart.

Das lohnt sich!

Ramona kann ihren Ratenkredit bei easyCredit direkt online abschließen. Zwei Werktage später hat sie das Geld auf dem Konto. Ramona hätte sich auch im Vorfeld per Online-Chat, am Telefon oder in einer von über 10.000 Filialen der easyCredit-Partnerbanken beraten lassen können.

Jetzt kann sie als Barzahlerin beim Händler auftreten und sich die 20 Prozent Rabatt sichern. Sie braucht keine Anzahlung zu leisten und bekommt den Fahrzeugbrief direkt beim Kauf ausgehändigt.

Bleibt nur noch eine Frage: Wie soll der Nachfolger von Fritz heißen?

Ramona überlegt nicht lange: Willy.

In diesem Artikel
  • Auto
  • Autokauf
Das könnte Sie auch interessieren:
10 Spartipps für einen entspannten Umzug
Jedes Jahr ziehen acht Millionen Menschen in Deutschland um. Ortswechsel sind nicht nur eine emotionale Herausforderung, sondern auch eine finanzielle. Neben den reinen Umzugskosten graben auch Kosten für Renovierungen, doppelte Mietzahlungen, die Kaution und Abstandszahlungen tiefe Löcher ins Portemonnaie. Mit unseren Spartipps können Sie Ihre Umzugskosten deutlich reduzieren und stressfreier umziehen.
Weiterlesen
Der ideale Wintergarten – Bausatz oder Maßanfertigung?
Mehr Platz, Licht und Lebensqualität: Ein lichtdurchfluteter Wintergarten bietet einen echten Mehrwert fürs Zuhause. In den meisten Bundesländern ist dafür eine Baugenehmigung erforderlich. Eine solide Bauplanung ist das A und O, damit der Bau finanziell nicht aus dem Ruder läuft. Martina und Carsten aus Iserlohn haben erlebt, wie wichtig die richtige Vorbereitung ist.
Weiterlesen
Thermomix - Das Multitalent im Härtetest
Ob Singlehaushalt oder Großfamilie. Das voll digitalisierte Modell TM5 von Vorwerk sorgte mit seiner Markteinführung im Jahr 2014 für eine Revolution in der Küche. Mahlen, mixen, häckseln, kochen... der Thermomix kann viel. Aber hält er, was er verspricht oder ist er eine teure Spielerei? Wir machen den Test.
Weiterlesen
Sie haben Interesse am easyCredit?
Angebot berechnen Zum Filialfinder
Suche
Häufige Begriffe
close
Bitte geben Sie hier keine persönlichen Daten ein!