easyCredit-Blog

Finanzielle BildungGenossenschaftliche FinanzGruppe

Danke-PostFinanzielle Bildung – ein verstaubtes Thema? Von wegen! Die Ideen beim Fanpreis für Finanzielle Bildung waren kreativ, vielfältig und sehr einfallsreich. Erstmals konnten die Fans bestimmen, welches Projekt die Fanpreis-Trophäe mit nach Hause nimmt. Allein zur Teilnahme haben sich 121 Projekte angemeldet!

 

 

 

Über 95.000 Votes wurden insgesamt abgegeben – ein riesiger Erfolg!  Projektbeteiligte, Freunde, Familie und die Partner der Volksbanken Raiffeisenbanken haben für Ihre Lieblingsprojekte gestimmt und fleißig die Werbetrommel gerührt.

 

And the winner is…

 

p4262920f

Platz Eins beim Fanpreis für Finanzielle Bildung erreichte die Raiffeisenbank Simmerath eG für ihr Projekt „Mein Leben – Meine Zukunft“ und gewann damit ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Bei diesem Projekt erarbeiteten die Auszubildenden des 2. Lehrjahres den Vortrag „Mein Leben – Meine Zukunft“ sowie die Grundlage einer Meinungsbefragung bei Schülern aus der Oberstufe. Der Fokus liegt dabei auf jungen Menschen mit all ihren Motiven, Träumen und Wünschen – Produkte werden nicht thematisiert. Die Bank macht es sich zur Aufgabe dem jungen Menschen ihre finanziellen Möglichkeiten zu einem persönlichen Ziel aufzuzeigen. Die Idee hat überzeugt:  Mit 32.301 Stimmen lag das Projekt „Mein Leben – Meine Zukunft“ klar an der Spitze.

 

tradity_easy

Den zweiten Platz auf dem Treppchen belegte mit einem herausragenden Ergebnis von 21.112 Stimmen das Social Trading Börsenspiel „Tradity“, das mit einem Preisgeld von 2.500 Euro belohnt wird. Dieses Projekt wurde von Schülern und Studenten in der Region der VR BANK eG Niebüll ins Leben gerufen. Ziel ist es,  Jugendliche spielerisch an die Welt der Finanzen heranzuführen. Mit virtuellem Kapital haben die Spieler die Möglichkeit Chancen und Risiken des Aktienmarkts hautnah zu erleben. Besonders schön: bei „Traditiy“ steht die Community im Vordergrund. Das macht aus dem sonst eher einsamen Geschäft des Börsenhändlers ein Gemeinschaftswerk. Zusätzlich zum Börsenspiel wurde ergänzend ein Lernangebot für Schulen entwickelt, das neben dieser praktischen Erfahrung theoretisches Wissen vermittelt.

 

Portrait of teenage boy smiling outdoors

Platz Drei geht mit 11.705 Votes an das Projekt „(L)€ARNING BY DOING“ der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok, das mit 1.000 Euro Preisgeld unterstützt wird. Bei dieser Idee verbringen 15 Schülerinnen und Schüler vier verschiedener Schulen eine Woche in einer Selbstversorgungsunterkunft. Ein Programmpunkt ist beispielsweise die eigene Herstellung von Möbeln unter Anleitung einer Tischlerin. Weiterhin sind Besuche in verschiedenen Betrieben und im Berufsinformationszentrum geplant und es werden Fachleute, beispielsweise von Banken, eingeladen. Die Themen konzentrieren sich auf Lohn, Beruf und Geld. Die Schüler führen in dieser Zeit unter sozialpädagogischer Betreuung ein Haushaltsbuch, in dem sie unter anderem ihren Stundenlohn für die geleistete Arbeit festhalten.

 

Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich! Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an alle, die ihre Stimme abgegeben haben!

 

Egal, wer am Ende die Nase vorne hatte – für uns sind übrigens alle teilnehmenden Projekte Sieger. Denn mit ihrem Einsatz für finanzielle Bildung helfen sie den Menschen bundesweit, verantwortungsvoll und nachhaltig mit den eigenen Finanzen umzugehen.

 

Alle Projekte im Überblick finden Sie auch auf www.finanzielle-bildung-foerdern.de