easyCredit-Blog

ProdukteTipps und Tricks

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über einen Ratenkredit gemacht, um einen Ihrer Wünsche zu erfüllen? Vielleicht eine neue Wohnung oder wenn ein Autokauf ansteht. Da kann ein Kredit eine sinnvolle Lösung sein. Falls Sie sich für einen Kredit entscheiden, sollten Sie sich einen genauen Haushaltsplan erstellen, um den Überblick über die dadurch entstehenden Kosten nicht aus den Augen zu verlieren und zu schauen, ob sie einen Kredit problemlos zurück bezahlen können. Damit Sie genauer über diese Bescheid wissen, haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, worauf Sie achten sollten:

 

Laufende Kosten:

  • monatliche Raten– und Zinszahlungen
  • frei wählbarer Versicherungsschutz für unvorhergesehene Ereignisse wie z.B. Arbeitslosigkeit

 

Bei einigen verlockenden Angeboten können allerdings noch versteckte Kosten wie z. B. Kontoführungs- und Bearbeitungsgebühren anfallen, deswegen immer die Vertragsbedingungen genau durchlesen. Es lohnt sich nicht nur auf den Preis zu schauen.

 

Wichtig ist es auf folgende Punkte zu achten:

  • Gibt es eine Beratung über die gesamte Laufzeit? (z.B. von der VR-Bank oder einem Ratenkredit-Experten wie easyCredit)
  • Bestehen Möglichkeiten der Sondertilgung?
  • Kann ich die Rate flexibel an meine aktuelle Lebenssituation anpassen?
  • Könnte ich die Laufzeit bei Bedarf verlängern?
  • Gibt es einen frei wählbaren Versicherungsschutz?
  • Könnte ich im Notfall Raten temporär aussetzen?
  • Sind einmalig entstehende Kosten ausgewiesen (z.B. für Kontoauszüge oder Ablöseschreiben)
  • Gibt es attraktive Zusatzleistungen (wie z.B. für treue Mitglieder der VR- Banken)?
  • Ist der Vertrag nachvollziehbar und transparent?

 

Vielleicht haben Sie ja schon andere Erfahrungen gesammelt? Dann lassen Sie es uns wissen.

 

Und viel Freude bei der Finanzierung Ihres Traums.