easyCredit-Blog

Allgemein

So auf die Schnelle fällt mir niemand ein, der gerne dort hingeht. Eigentlich läuft es immer nach dem Grundsatz: Zähne zusammen beißen und durch. Oder eher im Gegenteil. Denn das ist ja genau das Problem beim Zahnarzt. Die Zähne möglichst wie auf dem Präsentierteller zu zeigen und die Herren und Damen in weiß mit Bohrer und Spritze walten zu lassen. Die einen tragen es mit Fassung, die anderen haben schon beim Gedanken daran die Schweißperlen auf der Stirn.

 

Die Spitze der Zahnkrone ist dann noch, dass der unbeliebte Besuch häufig mit massiven Kosten verbunden ist. Hier empfiehlt sich schon früh nach einer Zahnzusatzversicherung umzuschauen. Auch unsere Kollegen aus dem Kundenservice berichten immer wieder, dass unsere Kunden sich mit easyCredit ein neues Gebiss inklusive strahlendem Lächeln leisten. Denn häufig waren die Kosten nicht eingeplant und überschreiten die Ersparnisse. Manchmal hat man noch mehr Glück im Leben. So wie unser Facebook-Gewinner. Bei unserer Aktion „Momentaufnahme“ konnten User berichten, was sie gerne erneuern möchten. Mit einem kreativen Beitrag und dem Quäntchen Glück überzeugte ein Teilnehmer mit seinem Wunsch nach neuen Zähnen die Jury.

 

man holding pictures with big smileMit 2.000 Euro wird die Erneuerung der Zähne nun bezuschusst und wir konnten unserem Facebook-User einen großen Moment erfüllen. Denn so verbissen darf man den Besuch beim Zahnarzt meistens gar nicht sehen: hier helfen die Doktoren natürlich auch um ein schönes Lächeln wieder herzustellen oder gesunde Zähne zu haben. Und ein strahlendes Lächeln ist ja bekanntlich unbezahlbar.

 

Was meinen Sie? Stehen Sie gut mit der Zahnfee oder denken Sie auch schon über den nächsten Gang zum Zahnarzt nach?