easyCredit-Blog

Von Annemarie Moltz unter:
Finanzielle BildungGenossenschaftliche FinanzGruppe

Preisverleihung finanzielle Bildung der TeamBank am 5.6.2013Finanzielle Bildung von einem Anbieter für Ratenkredite – passt das zusammen? Wir finden schon und zwar sehr gut. Denn nur wer ökonomische Zusammenhänge und den Umgang mit Geld beherrscht, kann ein unabhängiges Leben führen. Deshalb setzen wir uns mit easyCredit für die Aufklärung zur Finanziellen Bildung ein.

Wie unser Engagement aussieht? Zum 60-jährigen Bestehen von easyCredit haben wir 2010 den easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung ins Leben gerufen. Damit unterstützen wir zusammen mit den Volksbanken Raiffeisenbanken Projekte in ganz Deutschland und Österreich.

 

Allein dieses Jahr haben sich rund 600 Partnerbanken angemeldet und Aktionen zur Finanziellen Bildung aus ihren Regionen eingereicht. Die spannendsten Projekte wurden von einer Jury prämiert. Die Bandbreite ist vielfältig: von Theaterstücken, über Unterrichtseinheiten bis hin zu interaktiven Spielen. Und nach der Preisverleihung ist vor der Preisverleihung.

 

Weil auch die diesjährige Preisverleihung ein großer Erfolg war und das Thema gesellschaftlich relevant ist, startete aktuell die neue Bewerbungsphase. Seit dem 16. September können unsere Partner der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken wieder Projekte zur Finanziellen Bildung einreichen. Ganz neu wird es auch ein Publikums-Voting geben, bei dem Sie entscheiden können, wer den Fanpreis verdient hat.

 

Sie sind gespannt auf die große Vielfalt und die Kreativität der Projekte? Mehr Infos zum Preis, den Projekten und zum Start des Votings erfahren Sie regelmäßig hier in unserem Blog oder auf www.finanzielle-bildung-foerdern.de.

 

Fragen, Anregungen, Idee? Gerne.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Jukon – eine Schülergenossenschaft setzt sich für Fairness ein
Fairness erlebbar machen

Vorhang auf für die Glücksritter

  1. Christina Schertel sagt am 9. Oktober 2013:

    Hallo Herr Weber,

    das freut uns zu lesen! Anfang 2014 startet das Online-Voting für unseren Fanpreis. Auf unserer Website http://www.finanzielle-bildung-foerdern.de werden wir dann alle teilnehmenden Projekte vorstellen und Sie können ganz einfach für Ihren Favoriten abstimmen. So tragen Sie dazu bei, dass das ausgewählte Projekt seine Chance auf ein Preisgeld zur weiteren Unterstützung der Finanziellen Bildung erhöht. Ganz nebenbei haben auch Sie als Voter die Chance zu gewinnen! Mehr dazu in Kürze auf unserer Website und natürlich hier im Blog!

  2. Marc Weber sagt am 9. Oktober 2013:

    Die finanzielle Bildung von Kindern von Jugendlichen wird in Deutschland leider sträflich vernachlässigt, daher finde ich die Initative sehr hilfreich. Das nun auch die Meinung der Öffentlichkeit bei der Beurteilung der Projekte berücksichtigt wird, finde ich sehr spannend. Daher meine Frage: Wie genau funktioniert denn das Voting und wie kann ich daran teilnehmen?

Diskutieren Sie mit:

* erforderlich (E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt)